24-Stundenlauf 2014

24-Stundenlauf 2014 (13)Am letzten Wochenende (13. und 14. September 2014) nahmen 20 Jugendliche aus Obertshausen am 24-Stundenlauf in Dudenhofen teil. Die Jugendliche waren alle Teilnehmer des Projektes Zielgerade. Das Projekt Zielgerade ist eine Kooperation der Hermann-Hesse-Schule und der Kinder- und Jugendförderung Obertshausen. Schon seit 2010 starten Jugendliche mit dem Ziel als Team 24 Stunden lang immer einen Läufer auf der 400 Meter-Bahn zu haben und außerdem Teil der Spendenaktion des Vereins Gemeinsam mit Behinderten e.V. zu sein. Dieses Jahr wurde durch den 24-Stundenlauf insgesamt eine Spendensumme von 141.847,27 Euro erlaufen. Die 20 Jugendlichen liefen in zwei Teams. Die Teams liefen 627 und 615 Runden (400m). Weitere Fotos, Ergebnisse und Informationen gibt es unter www.24hlauf.de .

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bildergalerie, Eltern, Jugendliche, Veranstaltung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *